Das neue Fibreflex PN10
Ein Unterschied den man spürt!

Das FibreFLEX PN 10 hebt die Einsatzmöglichkeiten eines PE-Xa Mediumrohres auf ein neues Level.

Geringere Wärmeverluste, höhere Druckbelastungen und längere Lebensdauer. Die hochmoderne Aramidfaser macht’s möglich.

Hier erfahren Sie alles über die nächste Generation der Nahwärmeleitungen und können Ihr kostenloses Infopaket mit allen technischen Daten und Informationen anfordern.

Was ist an FibreFLEX anders?

Erfahren sie was den Unterschied macht!

Größere Höhenunterschiede

Mit den neuen FibreFLEX Rohren können Nahwärmesysteme mit bis zu 80 Metern Höhenunterschied realisiert werden. Dies war bisher nur mit Stahlrohren oder einer aufwendigen Höhenübergabestation zu bewältigen.

Hydraulischer Vorteil

Das FibreFLEX hat nahezu den gleichen Innenrohrdurchmesser wie ein normales SDR 11 PN6 Rohr. Dadurch hat das FibreFLEX im Gegensatz zu einem druckgleichen SDR 7,4 Rohr einen deutlichen hydraulischen Vorteil.

Weniger Wärmeverlust

Dank hochmoderner Werkstoffe konnte die Wandstärke des Rohres reduziert werden. Bei gleichbleibenden Durchmessern ergibt sich somit eine verbesserte Wärmedämmung.

Längere Lebensdauer

Die FibreFLEX-Rohre zeichnen sich auch durch eine verbesserte Langlebigkeit aus. Unter den Betriebsbedingungen eines typischen Nahwärmenetzes ergibt sich eine Betriebsdauer von weit über 50 Jahren.

FibreFLEX PN10 im Einsatz:

Höhenunterschiede

FibreFLEX ist eine kostengünstige Option zu Stahl oder aufwendigen Höhenübergabestationen, wenn größere Höhenunterschiede überwunden werden müssen. Die höhere Druckbeständigkeit macht's möglich.

Schiebehülsentechnik

Die aus dem PN 6 Bereich bekannte und bewährte Schiebehülsenverbindungstechnik kommt auch beim FibreFLEX PN 10 zum Einsatz.

Weite Strecken

Bei langen Zuleitungen oder größeren Wärmenetzen kommen Standard PEX-Leitungen bei einer effizienten Dimensionierung an ihre Grenzen. Die höhere Druckbeständigkeit ermöglicht auch die Umsetzung dieser Netze in PEX.

CaldoCLICK & FibreFLEX

Das bewährte Muffensystem CaldoCLICK bringt entscheidende Vorteile mit sich: einfache, schnelle, werkzeugfreie Installation – ohne Schlauchschellen, Kleben, Schrauben oder Schrumpfen.

Ihr kostenloses Infopaket wartet bereits auf Sie!

Fragen? Nehmen Sie gleich mit uns Kontakt auf!

Wir sind für Sie da: Persönlich, Telefonisch, Online

Adresse

Enerpipe GmbH, An der Autobahn M1
91161 Hilpoltstein

Telefon

0 91 74 97 65 07-77

Email

fibreflex@enerpipe.de